Warum ETH/USD den EMA 50-Widerstand brechen muss für eine Rallye auf $250?

Analyse der Ethereum-Preise: Warum ETH/USD den EMA 50-Widerstand brechen muss für eine Rallye auf $250?

  • Ethereum-Preis kokettiert mit $225 inmitten einer breit angelegten Krypto-Währungs-Konsolidierung.
  • ETH/USD-Bullen freuen sich auf eine mögliche Erholung auf $250, sobald sie über den EMA 50-Widerstand brechen.

Ethereum hat sich, genau wie sein Pendant Bitcoin, mit einer Konsolidierung zufrieden gegeben. Tatsächlich ist der gesamte Krypto-Währungsmarkt von Seitwärtsbewegungen betroffen. Was Ether betrifft, so war der Widerstand eine schwierige Aufgabe für ein Bitcoin System zu bewältigen. Gleichzeitig veranlasste ihr Scheitern, über die gleiche Zone zu steigen, die Bären, die Niveaus in Richtung 220 $ zu erkunden. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt ETH/USD inmitten der vielbeachteten Konsolidierung (zumindest für die Bullen) bei $225.

Lesen Sie mehr dazu: Technische Analyse von Bitcoin: BTC/USD bewegungslos bei $9.100, ist es vorbei für die Bullen?

Knapp über dem aktuellen Marktwert sind die Käufer gezwungen, sich mit einem stark fallenden Trendlinienwiderstand auseinanderzusetzen. Seit über einer Woche steht diese Trendlinien-Hürde den Gewinnen im Wege. Daher ist es die Aufgabe der Bullen, diese Hürde zu überwinden und den Fokus wieder auf $230 (mittelfristiger Widerstand) zu verlagern.

Die Konsolidierung wird derzeit durch das technische Bild unterstrichen. So nivelliert sich der RSI beispielsweise bei 45. Rückblickend betrachtet ist der Indikator trotz einer allmählichen, aber stetigen Erholung von den Tiefstständen im Juni um den Wert von 25 knapp über 50 stehen geblieben. Wenn die bewegungslose Aktion anhält, rechnen Sie damit, dass Ethereum länger in der Konsolidierung bleibt.

Folglich zeigt der MACD, dass, obwohl die Konsolidierung im Moment der stärkste Trend ist, Ethereum eine zinsbullische Neigung hat. Der Indikator weist eine zinsbullische Divergenz auf, zusätzlich zur Annäherung an die Mittellinie. Wenn der MACD in den positiven Bereich kreuzt, können wir davon ausgehen, dass die Käufer Vertrauen in die Erholung gewinnen und den Preis über $230 ziehen werden. Darüber hinaus würden Gewinne oberhalb des EMA 50 den Haussiers einen Auftrieb in Richtung des wichtigen Widerstands im Bereich zwischen $245 und $250 geben.

Ethereum Intraday-Schlüsselebenen

  • Kassakurs: $225
  • Relative Veränderung:
  • Prozentuale Änderung:
  • Tendenz: Bärisch
  • Volatilität: Erweiterung von

Dal 2018 sono stati rubati 200 milioni di dollari da 5 diverse borse attraverso attacchi di pesca alla lancia

I punti salienti:

  • Un singolo gruppo di hacker ha presumibilmente rubato circa 200 milioni di dollari dalle borse, mirando principalmente alle borse del Giappone e degli Stati Uniti
  • Hanno utilizzato prevalentemente attacchi di pesca con la lancia
  • La frequenza degli attacchi si è ridotta durante la pandemia COVID-19

Secondo un rapporto della società di sicurezza informatica ClearSky, un singolo gruppo di hacker, che hanno soprannominato „CryptoCore“, è riuscito a rubare circa 200 milioni di dollari in valuta criptata da cinque diverse borse. ClearSky ritiene che il gruppo abbia sede nell’Europa dell’Est e che sia operativo dal 2018.

Scambi mirati dagli Stati Uniti e dal Giappone

Il gruppo Immediate Edge ha preso di mira gli scambi di crittografia, principalmente quelli con sede negli Stati Uniti e in Giappone. Anche se sono riusciti ad ottenere oltre 200 milioni di dollari di valuta criptata in poco più di due anni di attività, ClearSky ritiene che il gruppo „non sia estremamente avanzato dal punto di vista tecnico“, ma piuttosto „veloce, persistente ed efficace“.

Il modus operandi del gruppo è l’attacco di spear-phishing

L’obiettivo principale degli hacker è quello di accedere ai portafogli dei cambiavalute crittografati. ClearSky descrive il metodo che il gruppo ha utilizzato più comunemente:

„Per questo tipo di operazione, il gruppo inizia con un’ampia fase di ricognizione contro l’azienda, i suoi dirigenti, i funzionari e il personale informatico. Mentre il principale vettore di infiltrazione del gruppo per lo scambio è di solito attraverso il „spear-phishing“ contro la rete aziendale, gli account di posta elettronica personali dei dirigenti sono i primi ad essere presi di mira. L’infiltrazione negli account di posta elettronica personali è una fase facoltativa; tuttavia, è una questione di ore o settimane prima che l’e-mail di spear-phishing venga inviata all’account di posta elettronica aziendale del dirigente di uno scambio“.

Gli attacchi di spear-phishing prevedono solitamente l’invio di e-mail a un dirigente dell’organizzazione target da un account che sembra un dipendente di alto livello credibile della stessa organizzazione o di un’azienda partner di un target. Una volta che la rete aziendale è stata infiltrata, essi installano malware che consente loro l’accesso agli account di gestione delle password del dirigente, comprese le chiavi per i portafogli crittografati. Segue una fase di watch-and-wait, e se il target dovesse rimuovere l’autenticazione multi-fattore, il gruppo „immediatamente e responsabilmente“ prosciuga tutti i fondi.

L’attività degli hacker è diminuita nella prima metà del 2020

ClearSky ha osservato che l’attività degli hacker è diminuita nella prima metà del 2020, citando le limitazioni indotte dalla pandemia COVID-19 come una delle possibili ragioni.

Inoltre, non sono solo i dirigenti dei cambi di valuta criptati a essere presi di mira dagli attacchi di spear-phishing. Il metodo è comunemente usato dai truffatori di criptocambio e sta iniziando a diventare un problema enorme.

Recentemente è stata avviata un’enorme campagna di spear-phishing contro YouTubers. Inoltre, abbiamo riferito di un gruppo di truffatori che hanno dirottato gli account di YouTube con un gran numero di seguaci, cambiato le password, cancellato tutti i video e lanciato falsi flussi di dati in diretta con la criptovaluta falsa, in cui promettevano ai partecipanti di guadagnare il doppio dei soldi che inviavano.

I truffatori hanno spesso usato indirizzi vanitosi Bitcoin che fanno riferimento a indirizzi del calibro di Elon Musk e Changpeng Zhao per far sembrare più credibile il giveaway. Mentre lo schema sembra quasi troppo semplice, i truffatori sono riusciti a rastrellare oltre 2 milioni di dollari in soli due mesi.

Mentre gli scambi di crittografia sono un obiettivo molto più grande e dovrebbero avere protocolli di sicurezza ben definiti, recenti hacker mostrano che anche la sicurezza di alcune società può essere compromessa da semplici tecniche di „social hacking“.

Wie ein Kunstkollektiv Blockchain benutzt, um gegen die Brutalität der Polizei zu protestieren

Ein Blockchain-zentriertes Kunstprojekt erweitert mit einer kontroversen digitalen Darstellung die Grenzen der modernen Kunst.

Das DADA Art Collective, eine lose verbundene Gruppe von rund einem Dutzend bildender Künstler auf der ganzen Welt, hat sich mit den NFT-Marktplätzen (Non-Fungible Token) OpenSea und Mintbase sowie der Dateispeicher-Blockchain Arweave zusammengetan, um die Namen und Gesichter der amerikanischen Polizei zu veröffentlichen Offiziere, denen vorgeworfen wird, unbewaffnete Schwarze getötet zu haben.

Das Projekt No Justice No Peace wurde am 6. Juni in Zusammenarbeit mit dem Krypto-Veteranen Dennison Bertram, dem Gründer des DappHero-Projekts, veröffentlicht

„Das Kollektiv hat sich mit mir in Verbindung gesetzt“, sagte Bertram. „Soziale Gerechtigkeit hat mich schon immer interessiert. Sie haben diese Bitcoin Era bereits geprägt und erstellt. … Es ist eine faszinierende Demonstration, wie soziale Proteste mithilfe der Blockchain-Technologie durchgeführt werden können. “

Judy Mam vom DADA-Kollektiv sagte, 10 Künstler hätten zu diesem Stück beigetragen, um Black Lives Matter und die Polizeireform zu unterstützen, mit Bildern von 30 Beamten zusammen mit ihren mutmaßlichen Verbrechen und Fallstatus.

Die Künstler nutzten die Blockchain von Arweave, um eine Brieftasche zu erstellen, die jeder getöteten Person zugeordnet ist und Token enthält, die Daten für die Informationen der entsprechenden Offiziere enthalten.

„Die privaten Schlüssel der Brieftaschen, die diese Token steuern, wurden zerstört. Niemand kontrolliert diese Token. Diese Token können nicht zensiert, geändert oder entfernt werden “, heißt es auf der Website des Projekts.

„Blockchain ist selbst eine politische Aussage, die Fähigkeit, sich außerhalb der Kontrolle der Regierung zu organisieren“, sagte Bertam. „Was ist mit der Dezentralisierung von Gerechtigkeit oder Menschenrechten oder anderen Aspekten der Gesellschaft, die für die Lebensweise der Menschen von entscheidender Bedeutung sind?“

Dennoch wirft dieses Projekt knifflige Fragen zur Ethik unveränderlicher digitaler Aufzeichnungen auf. In Europa hat der Gesetzgeber mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) ein „Recht auf Vergessenwerden“ eingeführt. Selbst in den USA, so Mam, bleiben die Künstler, die hinter diesem Projekt stehen, lieber anonym, da einige Gerichtsbarkeiten den Zugang zu Beweismitteln einschränken, die Polizeibeamte belasten könnten.

„Die Polizei geht gegen [ausgesprochene] Menschen vor“, sagte Mam. „Diese [visuellen Stücke] sind symbolisiert, aber nicht zum Verkauf. … Es ging darum, eine Erklärung abzugeben. “

grenzenlose Bitcoin Evolution Transaktionen

Mit einfachem Text unter Schwarzweißfotos ist die Nachricht klar. In diesem Stück steckt kaum künstlerischer Schwung

„Wir vergessen nicht. Wir finden heraus, wer Sie sind “, sagte Mam. „Vielleicht werden einige dieser Männer eines Tages zu einer [Gefängnis-] Haftstrafe verurteilt. … Aber zumindest gibt es jetzt eine Aufzeichnung, die für immer und unveränderlich über diese Menschen und ihre Verbrechen da ist. “

Laut Untersuchungen der Bowling Green State University hat das Strafjustizsystem in den meisten Fällen trotz der Bemühungen der Gemeinschaft keine formellen Anklagen erhoben. Dieses Stück ist nur eines von vielen Aktivistenprojekten, die bereits öffentliche Listen mit solchen Informationen kuratieren. Der Student der Howard University und Krypto-Fan Gerald Nash, der nicht mit „No Justice No Peace“ verbunden war, fand das Projekt interessant.

„Die Leute sollten berücksichtigen, dass dies keine Organisation ist, die unvoreingenommen forscht“, sagte Nash über das Kunstkollektiv. „Als schwarzer Mensch und als jemand, der Gerechtigkeit sehen will. … Ich sehe keinen Unterschied zwischen dem und dem Halten eines Schildes. “

Natürlich ist „Zensurresistenz“ ein relativer Begriff. Regierungen könnten den Zugriff auf verbundene Websites und die Suche nach Schlüsselwörtern erschweren, selbst wenn die Blockchain-Daten unverändert bleiben. Einige Experten würden auch argumentieren, dass die Unveränderlichkeit einer Blockchain von ihrer Anreizstruktur und den Teilnehmern abhängt, die wahrscheinlich nicht unfehlbar sind. Die Verbreitung der Arweave-Blockchain ist mit weniger als 3.000 Mitgliedern in der Discord-Gruppe des Projekts noch im Entstehen begriffen.

Trotz dieser Einschränkungen stimmte Tonya Evans, Rechtsprofessorin an der Universität von New Hampshire, zu, dass dieses Kunstprojekt ein interessanter Anwendungsfall ist – das Erinnern an Informationen.

„Ich würde es mit dem vergleichen, was Nachrichtenreporter tun … [aber] Reporter müssen sehr sorgfältig darüber nachdenken, wie sie die Aufzeichnung korrigieren können, auch wenn dies zu den amerikanischen Gesetzen zur Meinungsfreiheit hinzugefügt und nicht weggenommen werden soll“, beschrieb Evans. „Code ist auch Sprache. Es wird interessant sein zu sehen, welche Art von Innovation in dieser Zeit im Hinblick auf den Schutz der Meinungsfreiheit

Globale Krypto-Auszeichnungen 2020

Globale Krypto-Auszeichnungen 2020

Ab diesem Jahr sollen mit den GLOBAL CRYPTO AWARDS die unglaublichen Errungenschaften von Krypto- und Blockchain-Unternehmen, Einzelpersonen, Gruppen und anderen verbundenen Unternehmen hervorgehoben werden, die das Leben von Milliarden von Menschen durch grenzenlose Bitcoin Evolution Transaktionen verändert haben, indem sie Technologie an den entlegensten Ort der Erde gebracht haben, um etwas zu verändern, und indem sie dabei geholfen haben, ein intermediäres freies Leben zu schaffen, und indem sie diejenigen in die Lage versetzt haben, die selbst ohne die Unterstützung der lokalen Regierung auskommen müssen. Das Ziel der Auszeichnungen ist es:

grenzenlose Bitcoin Evolution Transaktionen

Einzelpersonen, Organisationen, Gruppen, Unternehmen und Gemeinschaften dazu zu ermutigen, kontinuierlich bessere Lösungen zu schaffen, um die Funktionsweise der Welt durch Dezentralisierung und Blockchain-Technologie zu verändern.

Anerkennung des bedeutenden Beitrags, den Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt leisten, als Vorbild.

Erkennen Sie die harte Arbeit an, die Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen und Gemeinschaften leisten

Belohnen Sie die wertvollen Beiträge, die Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt leisten. Inmitten der gesundheitlichen Notlage von COVID 19 ist soziale Distanzierung der Schlüssel zum Überleben, und das ist der Grund, warum die allererste Ausgabe der Global Crypto Awards zu 100% online stattfinden wird.

Alle Teilnehmer erhalten eine Online-Plattform, auf der sie ausstellen und sich selbst für verschiedene Preiskategorien laut Bitcoin Evolution nominieren können. Der Gewinner wird durch Jury-Mitglieder und öffentliche Abstimmung ermittelt. Jeder, der sich selbst für die Preisverleihung nominieren möchte, wird willkommen geheißen und erhält eine Plattform, auf der er sein Produkt oder seine Dienstleistungen ausstellen kann. Wähler und Jurymitglieder werden die Verdienste von Produkten und Dienstleistungen auf der Grundlage bestimmter Parameter prüfen und ihre Stimme abgeben.

Es gibt hauptsächlich 5 Kategorien für Nominierungen, die in verschiedene Unterkategorien unterteilt sind:

  • Top-Auszeichnungen
  • Bester in der ICO-Kategorie
  • Beste in der Blockkette
  • Beste in Dapp
  • Beste in sozialen Medien

Besuchen Sie bitte hier, um mehr über Nominierungskategorien, Ausstellungsdetails und Teilnahmegebühren zu erfahren. Sie können hier auch schreiben, wenn Sie Fragen zu Nominierung, Sponsoring oder Partnerschaft haben. Die Auszeichnungen werden am 25. Dezember 2020 bekannt gegeben.